Home

Wir sind Pfadfinder der DPSG Stamm St. Altfrid in Essen-Freisenbruch.

In verschiedenen Altersgruppen für Kinder und Jugendlich von 7 bis 21 Jahren betreiben wir Jugend- und Pfadfinderarbeit.

Was das konkret bedeutet, findet ihr wohl am besten heraus, wenn ihr euch auf unserer Homepage umschaut.

Und kommt bei Interesse einfach mal zur Gruppenstunde vorbei!

Neuigkeiten
Diaabend vom Sommerlager in Ungarn
06.03.2017

Die Anmeldephase für die diesjährigen Sommerlager läuft gerade. Damit aber die Erinnerungen an das vergangene Stammeslager in Ungarn nicht verblassen und um nochmal gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen, wird es auch für das letzte Sommerlager einen Diaabend geben.

Dieser findet am 02. April 2017 um 18 Uhr im Vituskeller statt.

Eingeladen sind alle Teilnehmer, sowie deren Eltern und alle, die sich schon immer mal gefragt haben, was Pfadfinder in einem Sommerlager erleben. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Wir freuen uns auf Euch!

Altpapier, -kleider und Lumpensammlung
24.02.2017

Am Samstag, den 11.03.2017,sammeln die Pfadfinder der DPSG St. Altfrid wieder Altpapier, Altkleider und Lumpen. Die Benachrichtigung hierzu sollten die Anwohner im Umfeld der Minnesängerstr. bereits im Briefkasten gehabt haben.

Bitte stellen Sie ihre Säcke und Kisten am besten bis 9 Uhr sichtbar an den Straßenrand. Da in der Vergangenheit öfters Spenden von anderen geklaut wurden, befestigen Sie am besten den Altpapier-Flyer an den Sachen.

Sollte es sich um eine größere Abholung handeln oder Sie keine Möglichkeit haben Spenden aus Ihrem Keller hochzutragen, melden Sie sich bitte telefonisch unter 0163 – 68 06 417.

Diese Nummer ist am Samstag ab 9 Uhr zu erreichen. Dort können Sie sich auch melden, falls Ihre Sachen bis 12 Uhr noch nicht angefahren worden sind oder Sie den Verdacht haben, dass sich eine andere Organisation an unseren Spenden bereichert.

Der gesamte Erlös dieser Sammlung fließt in die Pfadfinder- und Jugendarbeit der DPSG St. Altfrid. Daher schonmal vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Das war 2016 | Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
21.12.2016

Das Jahr 2016 - und somit auch unser Stammesjahr - neigt sich allmählich dem Ende zu.

Das Jahr 2016 war wieder voller Aktionen und Fahrten für alle Stufen: So verbrachten die Juffis ein eigenes Wochenende in Haltern am See, die Wölflinge fuhren nach Rummenohl, die Rover nahmen an Pfingsten in Westernohe teil und die Pfadis renovierten im "Newland" mit - einer Einrichtung für minderjährige Flüchtende.

Doch auch als Stamm waren wir gemeinsam unterwegs. Beim Georgstag gab es eine Neuauflage von "Mister X", im Sommer ging es gemeinsam für 2 Wochen ins schöne Budapest und beim Stufenwechsel-WE war die Epscheider Mühle für ein Wochenende unser Zuhause.

Das Jahr 2017 wird viele neue Veränderungen mit sich bringen: Zum einen werden die Gruppenstundenzeiten der einzelnen Stufen geändert (wir berichteten), zum anderen werdet ihr in den Stufen neue Leitungsteams bekommen - natürlich mit vielen altbekannten Gesichtern. Dazu bald mehr auf hier auf unserer Homepage!

Unser aktueller Rover-Leiter Kristof Arndt verlässt uns leider zum Ende des Jahres nach 22 Jahren Mitgliedschaft im Stamm. Vielen Dank für deine langjährige Mitarbeit!

Aus den Rovern rücken 2 neue Gesichter in die Leiterrunde nach: Liza Härtel und Sebastian Kursawa werden bald bei den Juffis (Liza) und Wös (Sebastian) ihre Leitertätigkeit im Stamm beginnen. Wir freuen uns auf euch und wünschen euch gutes Gelingen!

Wir wünschen euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017! Mit den Gruppenstunden geht es dann ab Montag, den 9. Januar 2017, weiter.

"Für einen wirklich willigen Menschen gibt es keine Schwierigkeiten. Hat man den Willen zu etwas, gelingt es auch, gleich, was einem im Wege steht." - Baden Powell

 

Weihnachtsbaumverkauf 2016
26.11.2016

Es ist wieder soweit: Weihnachten rückt näher und die Pfadfinder verkaufen auch in diesem Jahr wieder auf dem Gelände der St. Altfrid-Kirche in Freisenbruch, ab Freitag, den 02. Dezember, Weihnachtsbäume.

Der Verkauf ist Freitags von 16 bis 18:30 Uhr, Samstags von 10 bis 18 Uhr und Sonntags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Die Bäume kommen wie jedes Jahr frisch aus den Wäldern im Sauerland. Wer sich dieses Jahr für eine Fichte, Nordmann- oder Edeltanne bei den Pfadfindern entscheidet, bekommt nicht nur einen schönen Baum zu einem fairen Preis, sondern unterstützt gleichzeitig auch die Pfadfinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde. Der gesamte Gewinn kommt nämlich den Kindern und Jugendlichen zu Gute. Darüber hinaus könnt ihr auch wieder ab dem 16. Dezember das Friedenslicht mit nach Hause nehmen.

Seit mehr als 25 Jahren findet der traditionelle Verkauf statt und hat bis heute einen großen Anteil an der Finanzierung der Jugendarbeit des Stammes.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Ab 01.01.2017: Neue Gruppenstundenzeiten
20.11.2016

Ein Ergebnis von vielen aus dem Planungswochenende der Leiterrunde im Oktober sind die neuen Gruppenstundenzeiten. Ab 2017 gibt es in nahezu jeder Stufe zeitliche und/oder räumliche Veränderungen. Künftig treffen sich die Stufen wie folgt:

Wölflinge: mittwochs, von 18:00 - 19:30 Uhr in St. Altfrid
Juffis: dienstags, von 18:30 - 20:00 Uhr in St. Altfrid
Pfadis: mittwochs, von 19:30 - 21:00 Uhr in St. Laurentius
Rover: montags, von 20:00 - 21:30 Uhr in St. Laurentius

Notwendig wurden die Anpassungen aufgrund der Arbeits- bzw. Studienzeiten der bestehenden Leiterrunde, sowie Neuleitern.

 

Neuigkeiten- Archiv